[Consumer Electronics – Success story] GrosBill berät online und offline mit der selben Service-Qualität

Der Consumer Electonics Anbieter GrosBill ist ein französisches Unternehmen, das auf den Verkauf von Informatik-Material und High-Tech Produkte spezialisiert ist. Es verkauft seine Produkte aus dem Consumer Electronics Bereich sowohl stationär in über zehn Geschäften als auch online und macht 2010 über 124 Millionen Umsatz.

In Consumer Electronics spezialisierte Chat-Agenten

Der Kundenservice von GrosBill ist telefonisch, per E-Mail via Chat und auf den sozialen Netzwerken erreichbar. Die Kunden können sich auch in die stationären Geschäfte begeben, um Fragen zu gekauften Produkten zu stellen.

Im Chat antworten die Agenten von GrosBill in erster Linie auf technische Fragen der Besucher. 76 % der Anfragen beziehen sich auf Computer und deren Bauteile. Der Rest bezieht sich auf andere Produktfamilien (Telefonie, Multimedia, Connected tools…). Um online die gleiche
Service-Qualität wie im Geschäft anzubieten, bietet GrosBill den Chat vor dem Check-Out und auf den Produktseiten an. Daher finden 81% der Kontakte in der Auswahlphase statt. Der Rest konzentriert sich auf den Sales Funnel und den Warenkorb.

„Unser Ziel ist es unsere Kunden zu beratern. Diese Werte sind in der DNA von Grosbill verankert. Deshalb sind unsere Chat-Agenten auch Experten in der Produktauswahl die wir anbieten und exzellente Verkäufer.“
Astrid Quenum, Marketing Director @GrosBill



Grosbill-Case-Study CTA

Diese Case Study wurde im Juli 2015 durchgeführt

clanger

Geborene Münchnerin mit deutsch-französischen Wurzeln. Interessiert an allem was mit Web, Innovation und Kultur zu tun hat.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *