Mit ibbü gibt es ab heute einen Online-Kundenservice auf Abruf

Nachdem ibbü erfolgreich in Frankreich und Großbritannien gelauncht wurde, kündigen wir heute an, dass ibbü ab sofort in Spanien, Italien sowie in Deutschland verfügbar ist. Für den Online-Kundenservice bedeutet dieses mehr Authentizität, Allgegenwärtigkeit und vor allem Menschlichkeit! Welches Konzept steckt aber hinter ibbü? Antworten liefern wir Ihnen in diesem Blog-Beitrag!

Zuallererst: Was ist ibbü?

ibbü ist die erste Community, die von Marken bereitgestellt und bezahlt wird, um einen Premium-Kundenservice anzubieten. ibbü spürt dafür Experten für ein spezifisches Fachgebiet auf und vermittelt diese an passende Onlineshops, die komplementär zum Kundenservice, einen authentischen Kundenservice schaffen möchten. Unabhängigen Experten werden über ein Marketplace mit interessierten Unternehmen in Verbindung gesetzt und ermöglichen auch außerhalb der üblichen Arbeitszeiten eine Beratung von Peer-to-Peer. Dabei wird das Expertenwissen, im Gegensatz zu Bots, nicht vernachlässigt.

ibbü bedeutet 70% mehr Kontaktmöglichkeiten für Onlineshops

Eine von iAdvize durchgeführte Studie1 hat ergeben, dass Onlineshops bis zu 70% des möglichen Umsatzes nicht wahrgenommen werden können, was ganze 5-10% repräsentiert. Der Strategic Project Director von ibbü erklärt dieses wie folgt:

60% der Einkäufe finden abends oder am Wochenende statt. Dann wenn der Kundenservice selten verfügbar ist und Kunden nicht beraten werden können. – Nicolas de Rosen, Strategic Project Director

 

Geprüfte Experten schaffen einen authentischen Kundenservice

Die Mission von ibbü ist einfach: Ungenutzte Kontaktmöglichkeiten sollen mit einem hochwertigen Kundenservice genutzt werden, auch zu Uhrzeiten und Tagen, an denen sonst kein Kundencenter geöffnet hat. Anhand von professionellen Kriterien, die bei offenen und geschlossenen Fragen angewendet werden, können  Spezialisten von ibbü ausgesucht und dem Kunden – in diesem Fall der Onlineshop, vorgeschlagen werden. Der Kundenservice wird damit authentischer und emotionaler; schließlich schwärmen Experten für ihr Hobby und möchten ihre Erfahrungen mit anderen teilen. Für das Unternehmen bedeutet das zum Ersten eine weitere Einnahmequelle, zum Zweiten eine Kostenreduzierung, was den Kundenservice angeht.

Kunden haben oft Zweifel während des Onlinekaufs. 88 Prozent der Leser von Kundenmeinungen geben an, dass diese ausschlaggebend für den Onlinekauf waren. Und genau das ist der Grund für den Erfolg unseres Peer-to-Peer-Beratungssystem für Onlineshops. Unsere Experten verfügen über eine große Kompetenz in ihrem Bereich und bieten einen Premium-Service der authentisch ist. – Nicolas de Rosen.

Wie funktionniert ibbü ?

  • Sobald ein Experte von ibbü zertifiziert wurde, kann er sich für eine Kampagne bewerben. Wenn das Unternehmen den Experten akzeptiert, kann er anfangen Kunden weiterzuhelfen und zwar wann und von wo er möchte. Der Experte kann sich via App oder Webseite einloggen und direkt anfangen zu arbeiten. ibbü-Experten verdienen durchschnittlich bis zu 160€ pro Woche.
  • Die Fragen, werden den ibbü-Experten automatisch gesendet, sobald die Experten auf ibbu.com oder in der App angemeldet sind:
  • Nicht nur die ibbü-Experten können völlig autonom arbeiten, sondern auch die Onlineshops. Sie können entscheiden wie der Experte honoriert wird – entweder per Leistung oder aber pro Chat.
  • Mit einem individuell festgelegten Budget, kann der Onlineshop einen Premium-Kundenservice rund um die Uhr anbieten.

Mehr zum Thema: Wir zeigen Ihnen gerne mehr von ibbü – Vereinbaren Sie eine Demo!

94% der beratenen Kunden durch einen ibbü-Experten sind zufrieden 

Die Ergebnisse, die ibbü bereits auf dem französischen und britischem Markt sammeln konnte, sprechen für den Peer-to-Peer Kundenservice: 94% der Kunden gaben an mit der Beratung zufrieden zu sein. 21% der Kunden, die von ibbü-Experten beraten wurden, schließen einen Onlinekauf ab. Die Konversionrate bei Kunden, die nicht beraten wurden, liegt hingegen nur bei 2%.

Außerdem können ibbü-Experten dann aktiv werden, wenn der Kundenservice nicht verfügbar ist, das heißt 70% der verpassten Kontaktmöglichkeiten können genutzt werden. Im Durchschnitt berät ein ibbü-Experte wöchentlich bis zu hundert Onlineshop-Besucher. Die hohe Zufriedenheitsrate erklärt sich mit einem Verkaufsgespräch voller Emotionen und Menschlichkeit!


Die Daten wurden von über 2.500 Webseiten analysiert, die von iAdvize betreut werden, 2015.

Studierte Marketing an der Universität Montpellier und arbeitet seitdem am liebsten in einem internationalen Kontext. Digitale Kommunikation kann bzw. sollte menschlich und authentisch sein. Deswegen ist sie von der Mission von iAdvize überzeugt!

Facebook - Alina Lipka Linkedin - Alina Lipka Xing - Alina Lipka

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *